Regina Schuh

Vor allem Mütter sind oft an die Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen gebunden.

Regina Schuh

Individuelle Arbeitszeitregelungen erleichtern die Vereinbarkeit.

Der Firma wurde zu Recht das Zertifikat berufundfamilie verliehen. Die Geschäftsführung ist sehr darauf bedacht, die Mitarbeiter dabei zu unterstützen, den Spagat zwischen
Beruf und Familie zu verringern. Vor allem Mütter sind oft an die Öffnungszeiten von Kinderbetreuungseinrichtungen gebunden. Hier wird versucht, die Arbeitszeiten individuell zu gestalten, oft auch durch die Zurverfügungstellung von Home-Arbeitsplätzen. Auch plötzlich auftretenden Krankheitsfällen in der Familie wird stets mit Verständnis begegnet.
Dies ist täglich gelebte Realität in der Firma sh. Der jährlich stattfindende Familientag mit seinen vielen Spiele-Stationen ist für meine Kinder schon zu einem Fixpunkt im Jahr geworden. Einen besonderen Benefit stellt die Ferienwohnung in Gosau dar, wo wir schon einige schöne Schiurlaube verbracht haben, an die wir gerne zurückdenken.

Maßnahmen

Die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist die Basis für die Zusammenarbeit in der Kanzlei als „Familienbetrieb“. Das Audit berufundfamilie dient der Aufrechterhaltung der Standards, die sich die sh Beratungsgruppe im Bezug auf die Vereinbarkeit gesetzt hat bzw. ständig neu setzt!

  • Mitarbeiterbezogenes Arbeitszeitmodell
  • Aktives Karenzmanagement
  • Heimarbeitsplätze
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Teilzeitbeschäftigung auch für Führungskräfte
  • Ferienwohnungen für Mitarbeiter/innen und Angehörigeim Salzkammergut
  • Familientag, Wandertag, Schitag
fub logo
Grundzertifikat

2005

Zertifikat 1

2008

Zertifikat 2

2011

Zertifikat 3

2014

Zertifikat 4

2018

Zertifizierung bis

2021

Auditor

KiBiS Work-Life Management GmbH

Best Practice Maßnahmen

Die Familie wird in der sh Schebesta und Holzinger Beratungsgruppe groß geschrieben. Im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf findet jährlich am letzten Freitag der Sommerferien ein Familienfest des Unternehmens statt. Für diese Veranstaltung wird ein externes Gebäude mit einem weitläufigen Garten angemietet. Veranstaltungsschwerpunkte des Jahres 2011 waren eine Hüpfburg und Lesungen für Kinder, Wettbewerbe und Elektroautos für die ganze Familie sowie Verpflegung und ein Vitalcheck. Der Vitalcheck wird von einem externen Unternehmen in Kooperation mit dem Land NÖ gestaltet. Die Mitarbeiter/innen können z.B. ihre Kondition testen und bekommen ein Gesundheitspaket vom Land NÖ zur Verfügung gestellt.