MMag. Wolfgang Jungwirth

"Diese Art von Elternteilzeit wurde von unserem Arbeitsgeber sehr flexibel umgesetzt"

MMag. Wolfgang Jungwirth

Produktmanager

Sharing is caring

„Ich arbeite bereits seit über 12 Jahren als Lektor und Produktmanager beim TRAUNER Verlag. Den Einstieg fand ich als Karenzvertretung für meine Ehefrau im Jahre 2006, als unsere erste Tochter geboren wurde. Meine Frau kehrte nach einem Jahr wieder ins Unternehmen zurück, und ich ging parallel für sechs Monate in Karenz. Danach arbeiteten wir beide im reduzierten Stundenausmaß im Verlag. Dies setzten wir auch fort, als im Jahre 2008 unsere zweite Tochter geboren wurde. Diese Art von Elternteilzeit wurde von unserem Arbeitsgeber sehr flexibel umgesetzt und ganz an den jeweiligen Kinderbetreuungsbedarf angepasst. So arbeiteten meine Frau und ich bis zum Schuleintritt der älteren Tochter im Ausmaß von 40 bis 50 Stunden pro Woche im Verlag.“

Maßnahmen

Da bei Trauner Druck im Laufe der letzten Jahre bereits massiv in den Bereich Familienfreundlichkeit mit sozialen Maßnahmen investiert wurde, war es naheliegend, dies nunmehr auch schriftlich zu dokumentieren. Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es uns wichtig, diese Maßnahmen weiter voranzutreiben, weil wir der Ansicht sind, dass es in einem Unternehmen, das auch in Zukunft konkurrenzfähig sein soll und muss, unbedingt notwendig ist hoch qualifizierte und motivierte MitarbeiterInnen zu beschäftigen.

  • Je nach Funktion wird bei Bedarf flexible, auf die jeweiligen familiären Bedürfnisse abgestimmte Arbeitszeit angeboten
  • Wechsel von Vollzeit auf Teilzeit und umgekehrt möglich
  • Lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung
  • Flexible Pauseneinteilungen
  • Arbeitsabläufe werden auch unter dem Blickwinkel einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorgenommen
  • Abstimmung der Arbeitsaufgaben auch mit familiären Bedürfnissen
  • Durch das eigene Verhalten des obersten Managements wird eine familienbewusste Unternehmenspolitik unterstützt
  • Zurverfügungstellung von Wasserspendern
  • Essenkostenzuschuss
  • Fachspezifische Seminare im Sinne des Productive-Ageing-Konzeptes
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Hilfe und Unterstützung bei Wohnungssuche
fub logo
Grundzertifikat

2012

Zertifikat 1

2015

Zertifizierung bis

2018

Auditor

Ing. Christian Sperner MBA